Über uns

Die Tennissparte wurde im Jahr 1986 unter der Leitung von Rainer Feuchter als eine Abteilung des 1. FC Langfurth gegründet.

Die ersten Bauarbeiten waren das Errichten von zwei Sandplatz Spielfeldern auf der Nordseite der Turnhalle. In dieser gab es die Möglichkeit einen kleinen Raum zu Nutzen. Sanitäre Anlagen mussten keine geschaffen werden, denn seit der Gründung dürfen diese in der Turnhalle genutzt werden (herzlichen Dank!).

Im Jahr 1988 wurde dann ein drittes Spielfeld östlich der bestehenden Plätze geschaffen.
Zwölf Jahre später wurde ein Anbau an der Turnhalle errichtet. Dieser dient als Aufenhaltsraum. Seit dem wurden nur noch kleine Veränderungen an der Anlage vorgenommen. Für die gute Instandhaltung dieser möchten wir uns bei den 

bisherigen Platzwarten für die hervoragende Arbeit bedanken.

 

Im Jahr 1990 starteten die ersten Mannschaften in den Spielbetrieb der Medenrunde. Seit dem konnten wir in jedem Jahr mindestens eine Herren- und eine Damenmannschaft melden. Da die Jugend die Zukunft von morgen ist wurden 1996 eine Mädchen- und eine Knabenmannschaft gemeldet. Zwei Jahre später konnten die erten Juniorinnen- und 

Juniorenmannschaft gemeldet werden.
In den Jahren konnten viele gute Ergebnisse erzielt werden, wo von man sicherlich die 
Kreismeisterschaft und den Aufstieg in die Bezirksklasse der Juniorinnenmannschaft 2000,
den erneuten Aufstieg der Juniorinnen in die Berziksklasse 2008,
die Meisterschaft und den damit verbunden Aufstieg in die Bezirksklasse der Herren 50 im Jahr 2012
und den Aufstieg 2014 in die Bezirksklasse als Gruppenzweiter im Herren 55 Bereich
hervorheben muss.

 

Eine der Zielsetzungen unseres Vereins ist die Förderung der Jugend, was leider immer schwieriger wird. Doch um weiterhin am Spielbetrieb teilnehmen zu können benötigen wir Nachwuchs.

 

Im Tennisjahr 2017 starten wir wieder mit 5 Erwachsenen Mannschaften, zwei Damen-, zwei Herren- und eine Herren 50 Mannschaft.

Die Damen 1 sind nach einjähriger Unterbrechung wieder zurück in der K1. Nach dem unglücklichen Abstieg im Jahr 2015 konnte im vergangem Jahr in der K2 souverän die Meisterschaft mit einem Matchpunkteverhältnis von 95:10!!! eingefahren werden.

Die Damen 2 konnten sich wieder den Klassenerhalt sichern. Mit zwei Siegen konnte dieser eingefahren werden. Fahren dürfen die Damen je nach Spielplan eventuell auch sehr weit, sind doch mit Dietfurt und Treuchtlingen nicht gerade zwei Nachbarvereine in der Gruppe.

Die Herren 1 gehen in eine weitere Saison in der K1. Nach der Vizemeisterschaft im vergangenem Jahr wird es interessant zu sehen wo sich die Mannschaft nach dem Karriereende der letztjährigen Nummer eins Matthias Baumeister einsortiert.

Die Herren 2 schafften erneut den Klassenerhalt. Dies muss auch dieses Jahr das Ziel sein, trifft doch Mannschaft um "el Capitano" mit Feuchtwangen und Wassertrüdingen auf zwei Absteiger die von der aufgehobenen Alterklassenregelung profitieren können.

Die Herren 50 Mannschaft ist nach dem einjährigen Ausflug in dem 4er Mannschafts Spielbetrieb wieder zurück bei den 6er Mannschaften. Hier steigen die Routinies in der K2 ein.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 1. FC Langfurth 1921 e. V.